Konzept und Leitbild der kinder(t)räume


Martin Gerock 
Geschäftsführer der kinder(t)räume Kelkheim gGmbH


Leitgedanke
Stärkung der Einzelnen in ihren individuellen Rollen und in der Beziehung zueinander, damit sie "zugerüstet" ihren Weg weiter gehen können

Schwerpunkte der Konzeption - 5 Säulen
 
  1. Familien- und berufsfreundliche Rahmenbedingungen durch kombinierbare Module
  2. Pädagogisches Konzept des Situationsansatzes (soziale Kompetenz, Bildungskompetenz, Autonomie) und Religionspädagogik
  3. Berücksichtigung der wichtigen Bedeutung von Bindung durch fachliche, individuelle Eingewöhnung   
  4. Förderung durch vielfältige ganzheitliche Erfahrungen in und mit der Natur. Besondere Schwerpunkte: natur, die wissen scha(f)ft und Sozialraumorientierung - unser Außengelände ist die Stadt Kelkheim
  5. Qualitätsmanagement durch externe und interne Auditierung

Unser Vorbild
"Wie Lernen am besten gelingt...." Prof. Dr. Gerald Hüther - Hirnforscher
http://www.youtube.com/watch?v=T5zbk7FmY_0http://
 


Werte, für die wir stehen....


Kinder

Die Kinder (die Gruppe) stehen im Zentrum unserer Aufmerksamkeit
Unser Handeln ist überlegt, sicher und reflektiert


Eltern

Die Eltern verdienen unsere Wertschätzung
Wir sind kompetente Partner in Erziehungsfragen
Mit den uns anvertrauten Daten und Fakten gehen wir äußerst verantwortungsvoll und diskret um

Team

Unser Umgang mit Eltern, Kindern und Kollegen ist geprägt durch eine positive Grundhaltung und gegenseitigem Vertrauen
Wir schätzen die Kompetenzen und Fähigkeiten des Anderen
Wir bilden uns selbstbestimmt fortlaufend weiter und gewährleisten so, von den aktuellen Informationen Kenntnis zu haben
Wir schätzen Vielfalt in der Einrichtung
Auf die Bedürfnisse von Eltern und Kindern gehen wir angemessen ein.


Kigaroo