Monatliches Betreuungsentgelt & Pauschale für das Mittagessen

Der Hessische Landtag hat am 26.04.2018 eine Änderung des Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuches beschlossen. Hauptbestandteil ist die Beitragsfreistellung für einen Betreuungszeitraum bis zu 6 Stunden täglich für alle Kindergarten- und Krippenkinder ab Vollendung des dritten  Lebensjahres bis zum Schuleintritt.

Die gesetzeskonformen Umsetzung für Kindergartenplätze finden Sie weiter unten.

Eine Ermäßigung für eine tägliche Betreuungszeit von bis zu 6 Stunden in Höhe von 135,60 Euro erfolgt bei Belegung eines Krippenplatzes ab dem vollendeten 3.Lebensjahres.  

Unser Krippenbeitrag ab 1.8.2018    
Die Module sind kombinierbar. Sie legen sich jedoch für die einzelnen Wochentage und den Umfang fest. Mindestbuchung von 2 Tagen.

Vormittagsbetreuung       5 Tage / Woche 278 + 50 Essen = 328 Euro
7:30 - 12:30                         4 Tage / Woche  223 + 40 Essen = 263 Euro
                                            3 Tage / Woche  167 + 30 Essen = 197 Euro
                                            2 Tage / Woche  112 + 20 Essen = 132 Euro
                                            1 Tag  / Woche    56 + 10 Essen =   66 Euro

Tagesbetreuung               5 Tage / Woche 417 + 50 Essen = 467 Euro
7:30 - 15:00                       4 Tage / Woche  334 + 40 Essen = 374 Euro
                                          3 Tage / Woche  250 + 30 Essen = 280 Euro
                                          2 Tage / Woche  167 + 20 Essen = 187 Euro
                                          1 Tag  / Woche    84 + 10 Essen =   94 Euro

Ganztagsbetreuung         5 Tage / Woche 500 + 50 Essen = 550 Euro
7:30 - 16:30                       4 Tage / Woche 400 + 40 Essen =  440 Euro
                                           3 Tage / Woche 300 + 30 Essen =  330 Euro
                                           2 Tage / Woche 200 + 20 Essen =  220 Euro
                                           1 Tag  /  Woche 100 + 10 Essen =  110 Euro

Der Zukauf von einzelnen außervertraglichen Betreuungszeiten ist spontan möglich bei freier Kapazität (z.Bsp. Anschlussbetreuung ab 12:30 Uhr oder ab 15:00 Uhr).

Unser Kindergartenbeitrag  ab 1.8.2018
Keine Kombination der Module möglich

Regelplatz 7:30 - 12:30 ohne Mittagessen
frei  (statt 125 Euro)

Erweiterter Regelplatz 7:30 - 14:30
mit Mittagessen und Rohkost am Nachmittag
25 (statt 175 Euro)
 + 78 Essen = 103 Euro

Ganztagsplatz 7:30 - 16:30
mit Mittagessen und Rohkost am Nachmittag
75 (statt 225 Euro) + 78 Essen = 153 Euro
       
Hinweise:

Alle Gebühren beinhalten bereits den Landeszuschuss sowie den kommunalen Zuschuss.

Das Angebot richtet sich vorrangig an Kelkheimer Familien. Durch den gesetzlich geregelten kommunalen Kostenausgleich können - nach Zustimmung der Stadt Kelkheim - auch Familien anderer Städte aufgenommen werden.

Das Amt für Jugend und Schulen übernimmt auf Antrag die Beiträge für Kindertagesstätten, Kindergärten, Krabbelstuben, Kinderkrippen oder Kinderhorte ganz oder teilweise. Die Leistung ist abhängig vom Einkommen der Eltern. Sie wird ab dem Monat des Antragseingangs gewährt. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.mtk.org

Steuerliches               

Steuerlich geltend gemacht werden können aktuell bis zu zwei Drittel
der Betreuungskosten, maximal jedoch 4.000 Euro pro Jahr
und Kind. Zu
Einzelheiten dieser steuerlichen Regelungen und der Relevanz
für Ihre Steuersituation hilft Ihnen Ihr Steuerberater bestimmt gerne weiter.













Aktuelles

  • 10 Jahre kinder(t)räume

    2008 - 2018... » mehr
  • dualer Studiengang "Sozialpädagogik & Management"

    Praxisplätze... » mehr
  • Schulengel-Bitte unterstützen Sie uns auch bei Ihren Online-Einkäufen

    ... » mehr
Kigaroo