Bildungs-und Erziehungsverständnis



  • Kinder sind Forscher und Entdecker, die sich ihre Umwelt aktiv aneignen
    und gestalten wollen. Dafür bieten wir ihnen interessante Räume/Möglichkeiten,
    genügend Zeit und die Freiheit sich auszuprobieren und eigene Wege zu
    erforschen.

      
  • Kinder brauchen sichere und verlässliche Beziehungen. Deshalb arbeiten
    wir an einer guten Bindung zu allen Kindern und pflegen die Erziehungspartnerschaft
    zu den Eltern.
  • Kinder haben Rechte. Sie wollen gefragt, mit einbezogen und wertgeschätzt
    werden. Deshalb hören wir ihnen aufmerksam zu, nehmen ihre Anliegen ernst und
    beziehen sie bei Entscheidungen altersgerecht mit ein. Als Grundlage dient uns
    die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen.
  • Kinder wachsen an Konflikten. Deshalb sehen wir diese als Lernsituationen
    und begleiten diese mit einer beobachtenden, unterstützenden und hinterfragenden
    Haltung.
  • Kinder sind individuell. Deshalb sehen wir jedes Kind in seiner
    Einzigartigkeit, ermöglichen individuelle Wege und führen genaue Beobachtungen
    sowie Dokumentationen zu jedem Kind.    
  • Kinder sind kulturelle Wesen mit einer eigenen Geschichte. Dies nehmen
    wir bewusst wahr und gehen wertschätzend damit um.

Aktuelles

  • Verabschiedung unserer Vorschulkinder

    Mit einer großen Party endete heute die Vorschule im Kindergarten. Nun kann die Schule kommen!... » mehr
  • Naturprojekt - Bäume, Pflanzen & Vögel in unserer Umgebung

    Baum- und Vogelarten erkennen und unterscheiden können... » mehr
  • Coronazeiten und Sternenklang

    In unsere Kita ist Drax eingezogen und ist Chefredakteur der Sternenpost!... » mehr
Kigaroo