Die Eltern

Wir sind eine Elterninitiative und deshalb auf das Engagement aller Eltern angewiesen. Dazu gehören Verwaltungsaufgaben wie etwa das Führen der Warteliste, Kommunikation mit unserem Catering, die Organisation des Flohmarktes oder auch eines der drei Vorstandsämter. Aber auch Zupacken ist gefragt bei Hausmeisterarbeiten und den großen Putztagen.
Außerdem müssen wir gemeinsam die Räume pflegen, instandhalten und renovieren. Aber keine Angst: Wir müssen weder kochen noch ständig putzen. Dafür haben wir externe Mitarbeiter. Dennoch ist der Einsatz aller Eltern unabdingbar! So benötigen wir beispielsweise Eltern, die bei größeren Ausflügen die Gruppe begleiten oder einspringen, wenn ein Erzieher krank wird.

Zwei mal pro Jahr findet eine Mitgliederversammlung und auch der beliebte Flohmarkt statt. Diese Termine sind für alle verpflichtend. Jede Mitgliederversammlung ist nur mit der satzungsgemäßen Mindestteilnehmerzahl entscheidungsfähig - Voraussetzung für einen reibungslosen laufenden Betrieb. Mit den Flohmärkten finanzieren wir wichtige Neuanschaffungen und brauchen an diesen Tagen jede helfende Hand.

Doch der Einsatz zahlt sich aus: Der Verein kann mit dem Team gemeinsam viel gestalten und eigene Ideen umsetzen. Auch die sinnstiftende ehrenamtliche Vorstandsarbeit zu dritt macht Freude und gibt zahlreiche neue Einblicke in Vereins- und Kindergartenalltag.
Die beste Entschädigung für alle zusätzlichen Aufgaben ist stets das Leuchten der Kinderaugen, die sich hier bestens versorgt fühlen!
Kigaroo