Unsere Betreuungszeiten

Meine Betreuungszeiten sind täglich von 07:30 bis 17:00 Uhr, sowie nach Absprache.  An den gesetzlichen Feiertagen, für das Bundesland Berlin, so wie am Wochenende findet keine Betreuung statt.
Die Anzahl der zu betreuenden Stunden richtet sich nach dem Kita-Gutschein.


Sollte ich einmal krank sein, findet bei mir keine Betreuung statt. Das Jugendamt wird aber bemüht sein, eine Vertretung zu finden.


Mir stehen 20 Wochentage Urlaub zur Verfügung. Diese nehme ich hauptsächlich in den Brandenburger Schulferien. Da mein Kind in Brandenburg zur Schule geht. Wer in dieser Zeit von seinem Arbeitgeber keinen Urlaub genehmigt bekommt, kann beim Jugendamt eine Vertretung beantragen. Hierbei bin ich natürlich behilflich.

  • Urlaub 2017

Frühlingsurlaub - 18.04.17
Sommerurlaub  - 
Herbsturlaub     - 

Desweiteren stehen mir noch 5 Tage für Fortbildungen zur Verfügung. Diese Termine werden von mir rechtzeitig bekannt gegeben.

  • Fortbildung 2017

Donnerstag, 16.03.2017 bleibt der Kinderladen geschlossen.




Folgende Schulungen habe ich in den letzten Jahren besucht:

2016
* Flattern wie ein Schmetterling und hüpfen wie ein Frosch - Yogamotorische Spielideen
* Projekte: (1) "Meine ICH-Buch", (2) "Meine Gefühle", (3) "Meine Sinne"
* Übergewicht bei Kindern - vorbeugen ist besser
* "Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht" - Aus Erziehung wird Beziehung
* ABC - Sprache tut nicht weh! - von Buchstaben, Wörtern und Geschichten
* Trotzende Kinder - sind wie kleine Neandertaler - nach Dr. Harvey Karp
* ZahlenMusik - hier wird geswingt, gezählt und gespielt
* Let´s Dance - Kinder lasst uns tanzen
* Kindeswohlgefährdung Teil 2 und 3

2015
* Toben macht schlau - Einführung in die psychomotorische Entwicklungsbegleitung
* Wahrnehmungsspiele für die Kleinsten - Die Sinne wecken und fördern
* Trennung und Scheidung - Wie wir 'unsere' Kinder in der pädagogischen Arbeit unterstützen können
* Rituale für die Kleinsten 
* Das kann ich schon
* Kindeswohlgefährdung Teil 1

2014 
* Snoezelen - Eine spannende und entspannende Reise in die Welt der Sinne
* Einladung zum Morgenkreis 
* Projekte und Projektwochen mit den Kleinen
* "Rettet die Neugier" - Gegen eine Akademisierung der Kindheit
* "Es war einmal..." Märchen in der Kindertagespflege
* klangvolle Bilderbücher

2013
* Lebensmittel- und Küchenhygiene
* Hochbegabung schon im Kleinkindalter?
* Feinfühligkeit im Umgang mit Kindern
* Lerngeschichten - Von magischen Momenten und sichtbar gemachten Lernerfahrungen 

2012
* Teamarbeit
* Integrative Betreuung von Kindern mit besonderem Bedarf (§32SGB VIII)
* kollegiale Beratung
* Umgang mit Verhaltensstörungen
* Einführung in das psychoanalytische Handlungskonzept
* Erzieherisches Handeln nach Rogers 

2011
* Erziehungspartnerschaft
* pädagogisches Handlungskonzept, operantes und klassisches Konditionieren, Selbstwirksamkeit
* Kommunikation nach Watzlawick
* Nähe und Distanz zwischen Eltern und Erzieherinnen
* Elternabende professionell gestalten
* Hand und Fuß schicken einen Gruß (Tanzen)
* Fünf kleine Freunde – alte und neue Fingerspiele
* Projektarbeit Herbst
* Geschichten aus dem Schuhkarton
* kreatives Gestalten mit Naturmaterialien
* Wo es rumst und kracht, wird Musik gemacht
 
2010
* Findus, Grüffelo und andere - Kinder brauchen Bücher
* Mit Schere, Kleister und Papier – kreatives Gestalten in der (Klein-)Kindergruppe
* Gesammelte Schätze - Portfolio in der Kindertagespflege
* spielzeugfreie Tagespflege
* Arbeit mit dem Sprachlerntagebuch
* Grenzen setzen 

2009
* Fühlen wie es schmeckt – Mit allen Sinnen genießen
* Regeln und Grenzen im Betreuungsalltag
* Kinderreisen und Tagesausflüge
* Kinderlebensmittel
* Heute bleibt die Küche kalt, wir machen Picknick im Wald
* Alltagsstrukturen und Rituale im Betreuungsalltag
* Fortbildung für Bezirksgruppen-Leiterinnen
* Spiel- und Entwicklungsräume in der Kindertagespflege erweitern 

2008
* Konzeptüberarbeitung unter Berücksichtigung von Qualitätsstandarts
* Zehn kleine Zappelfinger
* Kindeswohlgefährdung
* spielerisch Sprechen
* Kulinarische Hits für Kids – Kindergerichte mit wenig Aufwand frisch zubereiten
* Gehopst wie Gesungen
* Der Topf beginnt im Kopf - Sauberkeitserziehung 

2007
* Besonderheiten der Gesprächsführung mit Kindern und Eltern
* Förderung von Kindern unter drei Jahren
* naturwissenschaftliche Experimente
* Zeitungmusik und Dosenklang
* jahrezeitliche Angebote – Festvorbereitung und -gestaltung
* Hokospokus-Tage
* Musik und Bewegung mit Kindern unter drei Jahren
* Supervision und Selbstreflexion
* Zum Umgang mit Gefahren - Brandschutzerziehung 

2006
* Das Berliner Bildungsprogranm
* Spiel mit den Sinnen
* Die Entwicklung des Kindes und des Kleinkindes
* Pommes oder Vollkorn? Gesunde Ernährung im Kleinkindalter
* systematische Beobachtung in der Tagespflege
* Umgang beim Verdacht auf Kindeswohlgefährdung
* flexible Mischkost in der Tagespflege
* Zusammenarbeit mit Eltern
* Formen des kindlichen Spiels und die Bedeutung für die Entwicklung des Kindes
* Alles in Bewegung
* Selbstständig sein als Tagesmutter – Wie präsentiere ich mich?
* Yoga für Kinder
* Entwicklungsgespräche mit Eltern 

2005
* Beobachten von Kindern in der Tagespflege
* Öffentlichkeitsarbeit
* Die Methode der Lernwerkstatt ausprobieren
* mit Pflanzen färben
* Austausch zum Kinderbetreuungsreformgesetz und zur Umstrukturierung des Jugendamtes
* Naturkosmetik selbstgemacht
* Was tun mit Widerstand bei großen und kleinen Leuten?
* Was tun, wenn kleine Kinder sehr schlecht essen?
* Geschwisterkonstellation 

2004
* Erarbeiten einer Konzeption
* Bodentiere – Assel und Co. unter die Lupe genommen
* Das gesunde Kinderzimmer – Schadstoffe in der Wohnung
* Wie lernen Kinder heute?
* Wie soll heute die Vorbereitung der Kinder auf die Schule aussehen?

Aktuelles

  • Facebook

    Wir sind auch bei Facebook zu finden... » mehr
Kigaroo