Verein TASIMU e.V.

Träger der TASIMU Betreuungseinrichtungen ist der Verein TASIMU e.V.

Mitglieder sind Eltern, deren Kinder die Kindertagesstätte oder die Krippe besuchen sowie Ehemalige. Ein Vorstand ordnet und regelt die Aufgaben des Vereins, die im organisatorischen Bereich  liegen wie z.B. Finanzierung, Personalfragen, Öffentlichkeitsarbeit,  Rechtsfragen u.v.m. 

Wir freuen uns über alle, die dem Verein beitreten und ihn unterstützen.


Die Geschichte des Vereins 

Der Kindergarten entstand, als sich einige Eltern zusammenfanden, um für ihre Kinder einen Kindergarten nach rhythmisch - musischem Konzept zu gründen. Viele Rückschläge, Behördengänge und Durchhaltevermögen kennzeichneten diese erste Zeit. Der Verein TASIMU wurde gegründet.

Im November 1987 startete der Kindergarten in Idstein in privaten Räumen mit sechs Kindern.  Im Sommer 1989 begann der Kindergartenbetrieb in der Goethestr. 2 in Niedernhausen mit zunächst vier Stunden Öffnungszeit, 15 - 18 Kindern und zwei Erzieherinnen. Anfang 1991 wurde der Kindergarten zur Kindertagesstätte mit sechs  Stunden Betreuungszeit erweitert. Die Kindergartenzeitschrift TASIMIT erschien erstmalig im Sommer 1991.

Bei den Eltern mit schulpflichtigen Kindern entwickelte sich die Idee,  einen Hort zu gründen. Im Mai 1995 beschloss die  Mitgliederversammlung, das Schülerhaus im TASIMU zu integrieren. Im September 1995 wurde innerhalb von nur 4 Wochen das Haus in der Idsteiner Straße 35, Niedernhausen, total renoviert und bereits Anfang Oktober wurde die Betriebserlaubnis durch das Jugendamt erteilt und der Betrieb konnte mit 18 Schulkindern aufgenommen werden. 

Ab Oktober 2000 befand sich das Schülerhaus Am Schäfersberg 46 in neuen Räumen, die die Gemeinde Niedernhausen mietfrei zur Verfügung stellte. Dadurch wurde eine Erweiterung auf eine Betreuung von bis zu 30 Schulkindern möglich.

Seit September 2003 betreibt TASIMU zusätzlich eine Krippe für Kinder von 1 - 3 Jahren in den Räumen Am Schäfersberg 46, in denen sich auch das Schülerhaus befand. Die Betreuungszeit betrug zunächst 6 Stunden an 5 Tagen der Woche, wurde aber im September 2004 auf 8 Stunden verlängert. Die Nachfrage nach den Plätzen ist groß - auch hier kamen wir wieder den Wünschen und Bedürfnissen vieler Eltern entgegen.

Im Jahr 2013 schloss das Schülerhaus mit Ende des Schuljahres, da an der Schule nun ausreichend Schülerbetreuungsplätze angeboten werden. Anstelle des Schülerhauses wurde eine zweite Krippengruppe mit 10 weiteren Krippenplätzen eröffnet und das Raumkonzept Am Schäfersberg 46 komplett neu darauf ausgerichtet.

Durch die engagierte Mitarbeit von Vereinsmitgliedern, Eltern, Mitarbeitern und Vorstand sind wir sicher, auch in Zukunft den Bedürfnissen und Wünschen von Eltern und Kindern gerecht zu werden. 

Vereinsvorstand

Der TASIMU e.V. Vereinsvorstand wird alle 2 Jahre (im Versatz 1. Vorsitzender mit Schriftführer und im darauffolgenden Jahr 2. Vorsitzender mit Schatzmeister) neu gewählt und besteht derzeit aus folgenden Mitgliedern:

1. Vorsitzender: Sven Laux
2. Vorsitzende: Sonja Emmert
Schatzmeister: Anja Weiß

Schriftführerin: Larissa Strehmel
Beisitzer/innen: 
Daniela Baur, Matthias Baur, Ethel Hermann, Nicole Hübner, Stephanie Kersten, Dagmar Plemelj, Manuela Reckling, Meike Schalk

Aktuelles

  • Osterfrühstück mit Oma und Opa und Schnuffi Schnecke in der bilingualen Kindertagesstätte TASIMU e.V.

    ... » mehr
  • Schließzeiten 2018

    ... » mehr
  • TASIMU blättert im Dschungelbuch - Sommerfest im Dschungel

    ... » mehr
Kigaroo