Aktuelles

Buntes Ostertreiben in der bilingualen Kindertagesstätte TASIMU e.V.

20.04.2017, Alle Gruppen

„Warum feiern wir eigentlich Ostern?“
„Natürlich weil da der Osterhase kommt!“
So lautet die Antwort, die jedem Kind natürlich als erstes in den Kopf kommt.
Aber abgesehen vom Eierauspusten und bemalen hat das Osterfest auch einen ernsteren Hintergrund.
Wer war Jesus? Was geschah da vor rund 2000 Jahren? Wo befindet sich das Heilige Land und warum waren so viele Menschen gegen Jesus?
Mit Hilfe des Bilderbuches „Die Ostergeschichte“ haben die Erzieherinnen der bilingualen Kindertagesstätte TASIMU e.V. die Geschehnisse zusammen mit den Kindern aufgearbeitet.
Dennoch soll die Tradition beibehalten werden und selbstverständlich hat der Osterhase auch dieses Jahr für jedes Kind ein Osterkörbchen versteckt.
Nach einem großen Osterfrühstück am Osterdienstag mit Rührei und Co ging die große Suche los.
Da es jedoch ziemlich kalt war, mussten die Kinder dieses Mal drinnen auf die Suche gehen.
Und alle waren erfolgreich!
Auch das TASIMU Maskottchen Schnuffi Schnecke, die die Kinder hin- und wieder besuchen kommt und ihnen von ihren Reisen in die ganze Welt erzählt, war so nett und hat für die Kinder kleine Naschereien - wie Schokoladen-Schmetterlinge - im Feld versteckt.
Die zu finden war gar nicht so einfach!
Das Osterfest war auch ein gelungener Einstieg in den Frühling:
In der Kindertagesstätte wurde Kresse in Eierschalen gesät und es wurden damit leckere Butterbrote gegessen. Zudem wurden bunte Schmetterlinge gefaltet und blühende Obstzweige gesammelt.
Die Natur ist zu neuem Leben erwacht und die TASIMU Kindergartenkinder freuen sich auf viel Zeit im Freien!


Kigaroo