Aktuelles

Keiner ist zu klein, um ein Helfer zu sein

25.06.2017, Alle Gruppen

Wieder stand ein interessanter Vormittag für die Wackelzähne des TASIMU e.V. und den Mammutkindern der Kindertagesstätte Königshofen bevor. Beide Vorschulgruppen trafen sich zum 1. Hilfe Kurs vom ASB. Herr Söhngen begrüßte die Kinder und fragte gleich einmal: "Wer von euch war denn schon einmal verletzt?", "Und was macht man dann?" Und schon kam von den Kindern: "Den Notarzt rufen!“, „112 anrufen!“, und vieles mehr. Herr Söhngen erklärte den Kindern zuerst einmal theoretisch, wie man helfen kann und was man dabei beachten muss. Dann wurde in einem kleinen Übungsspiel spielerisch mit der Leitstelle telefoniert und von den Kindern richtig der Notruf abgesetzt. So konnten die Kinder die notwendigen Angaben unter der Nummer 112 wiedergeben. Danach übten die Kinder gegenseitig die stabile Seitenlage. Schnell lernten sie, was dabei zu beachten ist. Erstaunt waren alle, als ein Kind Herrn Söhngen alleine in die stabile Seitenlage bringen konnte. Zum Schluss wurde dann noch über Wundversorgung und Verbände gesprochen. Natürlich verbanden sich die Kinder dann mit Arm - und Kopfverband und versuchten auch richtig das Pflaster zu öffnen und zu kleben. Mit Kopf-, Knie und Armverband endete eine interessanter Vormittag für die Vorschulkinder der beiden Einrichtungen.


Kigaroo